Hilfe zur Selbsthilfe.
Gegründet 2006.
Projekte in Planung

aqua creactive unterstützt die Partnerorganisation Songa Nzila im Bemühen um Beschäftigung und Bildung, Nahrung und Gesundheit in Kilueka.

Pilotprojekt:
Hygienischer Waschplatz


Nachdem 2021 eine Bäckerei in Kilueka in Betrieb genommen werden konnte, treibt aqua creactive mit Fördermitteln der Bingo Umweltstiftung Niedersachsen die Errichtung eines hygienischen Waschplatzs in Kilueka voran. Dieses Vorhaben soll als Pilotprojekt dienen.

In den Dörfern der Region gibt es keine Wasseraufbereitungs­anlagen. Die Menschen waschen sich und ihre Kinder, ebenso Kleidung und Geschirr an Flüssen und Bächen; sie ver­wenden das Wasser auch zum Kochen und trinken es sogar. Doch die meisten Gewässer sind von Parasiten und Mikroben befallen, darunter Bilharziose-Sistomas und Amöben.

Das Projekt zielt darauf ab, Flusswasser durch einen Filter aus mehreren Schichten lokal verfügbarer Materialien (Kies, Sand, Kiesel, Steine, Holzkohle) von festen Partikeln, Algen, ver­schiedenen Protozoen und Würmern zu säubern und in zwei großen Tanks zu speichern.

Unsere Fotos zeigen den Fortschritt beim Bau von Waschplatz und Flusswasserfilteranlage, Stand Oktober 2021:





Foto oben rechts: Aktivkohle aus heimischen Rohstoffen

Der Waschplatz soll vier Sanitärkabinen für Erwachsene und zwei weitere für Kinder erhalten. In gesonderten Bereichen können Geschirr und Wäsche gereinigt werden. Zudem darf an den Tanks Wasser für die Haushalte gezapft werden.

Dieses YouTube-Video gibt einen Eindruck über die Situation vor Ort und stellt das Projekt Hygienischer Waschplatz vor:



Hier geht es zur [ Bingo-Umweltstiftung ].

Keine mobile Schreinerei

Das Projekt einer mobilen Schreinerei haben wir derweil aufgegeben. Grund dafür ist u.a. das Fehlen geschulten Personals vor Ort.

aqua creactive e.V.
Fuchsienweg 7, 49716 Meppen
mail(at)aqua-creactive.de *


*Bitte ersetzen Sie (at) durch @



[ Datenschutz ]